Unsere Leistungen für Firmenkunden

DB+
Firmenkunden – Teil 2:

Betriebliche Risiken

Durch die Arbeit im Betrieb stehen Sie immer wieder vor neuen Herausforderungen und potentieller Risiken, denen Sie nicht hilflos ausgeliefert sein sollten. Doch welche Versicherungsleistungen bieten sich zur Minderung betrieblicher Risiken an und welche Möglichkeiten stehen Ihnen für die detaillierte Absicherung in Ihrem Unternehmen zur Verfügung?

Absicherungs­möglichkeiten zu betrieblichen Risiken

Die Betriebs­haftpflicht­versicherung
Nicht nur im Alltag, sondern auch für die Arbeit im Unternehmen ist eine grundsätzliche Absicherung entscheidend. Die Betriebshaftpflichtversicherung beschäftigt sich an dieser Stelle mit Schadenersatzansprüchen, die durch Dritte an das Unternehmen gestellt werden. Sach- und Personenschäden lassen sich bei der Arbeit in dieser Hinsicht nicht immer vermeiden, weshalb sowohl klassische Unternehmen als auch Selbstständige in eine solche Form der Absicherung investieren sollten. Für die Reduzierung finanzieller Risiken ist dies genau die richtige Wahl.
Die Betriebs­inhalts­versicherung
Mit ähnlichem Klang doch unterschiedlicher Umsetzung im Betrieb unterstützt Sie die Betriebsinhaltsversicherung. Auf den ersten Blick erinnert diese stark an die Hausratsversicherung, mit dem Unterschied, dass diese Form sich auf unternehmerisches Inventar und die damit verbundenen Artikel bezieht. Je nach Auswahl der gewünschten Form verfügen die Versicherungen über unterschiedliche Deckungshöhen, sodass sich der passende Betrag absichern lässt.

Eine ähnliche Wirkung hat auch der Einschluss der Betriebsunterbrechung (BU) in die Inhaltsversicherung, durch die sich im industriellen und gewerblichen Bereich die Produktionsmittel absichern lassen. Bei einer konkreten Abhängigkeit zu Produktionsmaschinen, Robotern, weitreichenden Systemen oder Fließbändern ist es aus diesem Grund entscheidend, den Ausfall derartiger Komponenten zu versichern. In schlechten Fällen kann es sonst zu enormen Zusatzkosten und langen Ausfällen der vorhandenen Arbeit kommen.

Die verschiedenen Formen der Absicherungen
Sowohl die Betriebsinhaltsversicherung als auch die technische Versicherung fokussieren sich auf die materiellen Güter Ihres Unternehmens. Gleiches gilt für die Maschinenversicherung, die Unternehmen vor dem Kostenrisiko bewahrt, defekte Maschinen einzusetzen oder Reparaturen selbstständig übernehmen zu müssen. Je nach Größe des Unternehmens bieten sich an dieser Stelle unterschiedliche Konditionen an, um die gesamten Vorrichtungen im Betrieb zu schützen.

Die Möglichkeiten für technische Absicherungen oder die Varianten rund um den Schutz der Maschinen sind auch an dieser Stelle für kleinere Unternehmen eine gute Wahl. Sobald der Erfolg der täglichen Arbeit von technischen Geräten oder anderen Vorrichtungen abhängig ist, sollten Sie sich nicht gegen einen zusätzlichen Schutz entscheiden. Dieser sichert die gesamte Existenz der Arbeit und bewahrt Sie davor, die Technik als finanzielles Risiko abschätzen zu müssen.

Cyber-Police
Ebenfalls in Verbindung mit Technik spielen die unternehmerischen Daten und die damit verbundenen Strukturen eine wichtige Rolle. Damit Sie vor Datenklau oder anderen Formen der Cyberkriminalität nicht zum Opfer fallen, bietet sich eine entsprechende Cyber-Police an. In Fällen von Hacking oder gezielte DDoS-Angriffe sind Sie vor finanziellem Schaden durch Betriebsstillstand und langen Aufarbeitungsphasen geschützt.
Firmenrechtsschutz
Neben den rein materiellen Dingen Ihres Unternehmens sollten Sie sich zudem vor rechtlichen Forderungen und Prozessen schützen. Eine Klage in Verbindung mit rechtlichen Forderungen und einem enormen Aufwand vor Gericht kann jederzeit auf Sie zukommen. Durch eine Rechtsschutzversicherung lassen sich die Kosten des Rechtsstreits und der Beauftragung eines Anwalts bequem bei versicherten Fällen an die Versicherung weiterleiten. So müssen Sie die Kosten nicht selbstständig tragen und können sich jederzeit auf einen professionellen Service für den Fall der Fälle verlassen.

Wir sind für Sie da!

Selbstverständlich stehen wir Ihnen innerhalb einer detaillierten Beratung zur Seite, sodass Sie genau die richtigen Leistungen finden können. Sparen Sie daher jetzt Kosten und Aufwand und sichern sich effektiv vor möglichen Unternehmensrisiken ab.

Adresse

Luftschiffring 15
68782 Brühl

Telefon

+49 (0)6202 5829 100

E-Mail

info@fortius-finance.de

Öffnungszeiten

Mo: 9:00 - 19:00
Di: 9:00 - 19:00
Mi: 9:00 - 19:00
Do: 9:00 - 19:00
Fr: 9:00 - 19:00
Sa: Geschlossen
So: Geschlossen

Termine auch nach Vereinbarung.

Kontaktformular